Eine Hochzeit unter gleichgeschlechtlichen Paaren ist in Florida ist zum derzeitigen Stand nicht erlaubt. Trotzdem wünschen sich zahlreiche homosexuelle Paare ihre Liebe und ihre Zusammengehörigkeit in einer besonderen Zeremonie für gleichgeschlechtliche Paare zu feiern, auch wenn diese rechlicht keine Gültigkeit hat.

Solche Zeremonien oder Segnungen am Strand bedeuten einen ganz besonderen Meilenstein in einer Beziehung unter homosexuellen Paaren.

Auch Paare, die in Deutschland bereits eine Lebenspartnerschaft eingetragen haben, können diese mit einer feierlichen Zeremonie am Strand in Florida krönen.

Die Zeremonie für gleichgeschlechtliche Partner kann ähnlich einer Trauung ablaufen und wird völlig nach den Wünschen des Paares gestaltet. Ob ganz einfach oder mit Blumenschmuck, Rundbögen, Champagner und Musik – eine Zeremonie für gleichgeschlechtliche Paare in Florida erfüllt die Träume eines homosexuellen Liebesspaares.

Welchen Inhalt die Ansprache haben soll, kann das Paar selbst festlegen oder auch Segnungssprüche in Auftrag geben.

Auch für Angehörige und Freunde von gleichgeschlechtlichen Paaren ist eine feierliche Zeremonie in Florida, auch ohne Rechtsgültigkeit, ein besonderer Moment.

Foto: © Arrow Studio – Fotolia.com